9. Januar 2017

Willem Dafoe sitzt im „Orient-Express"

Hochkarätige Besetzung für den Klassiker
Willem Dafoe sitzt im „Orient-Express"
Kenneth Branagh verfilmt den Klassiker »Mord im Orient-Express« neu. Die Besetzung ist sehr prominent, aktuell ist Willem Dafoe eingestiegen. Willem Dafoe ist aktuell in Zhang Yimous opulentem 3D-Abenteuerepos »The Great Wall« zu sehen, bei uns ab 12. Januar im Kino..

Dafoe übernimmt die Rolle des Undercover-Polizisten Gerhard Hardman. In den weiteren Rollen werden neben Kenneth Branagh u.a. Johnny Depp, Daisy Ridley, Michelle Pfeiffer, Penelope Cruz, Josh Gad, Judi Dench, Michael Pena, Leslie Odom und Lucy Boynton zu erleben sein.

Produziert wird das "Mord im Orient-Express"-Remake von Branagh, Ridley Scott, Simon Kinberg, Mark Gordon, Michael Schaefer, Aditya Sood und Judy Hofflund.

Der geplante Kinostart ist Ende November 2017.

»The Great Wall« ist Hollywood made in China. Im alten China sieht sich eine furchtlose Streitmacht einem schier übermächtigen Gegner gegenüber, der das Schicksal der gesamten Menschheit bedroht. Eine Begegnung von Ost und West. Da traf es sich super, dass der weltgrößte (chinesische) Kinokettenbesitzer gerade die Hollywood Studios Legendary erworben hat.