25. Januar 2017

Caspar David Friedrich auf der großen Kinoleinwand!

Rundkino Dresden feiert Jubiläum »Grenzen der Zeit«
Caspar David Friedrich auf der großen Kinoleinwand!
Am 27. Februar 2017 ist es exakt 30. Jahre her, das der mehrfach preisgekrönte Film »Caspar David Friedrich – Grenzen der Zeit«, von Regisseur Peter Schamoni und Kameramann Gérard Vandenberg, im Rundkino Dresden die DDR-Erstaufführung feierte.

In einer Mischung aus Dokumentar- und Spielszenen nähert sich der Film dem Leben und Werk des Meisters der Romantik. Sein Blick auf die Landschaft wird zur Inspiration für die Kameraarbeit: Regisseur Peter Schamoni und Kameramann Gérard Vandenberg schufen auf der Insel Rügen, in Greifswald und in der Sächsischen Schweiz stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen, die den weltberühmten Gemälden Caspar Davis Friedrichs ganz nah kommen. Durch eine Koproduktion mit den Fachleuten der DEFA konnte an Originalschauplätzen gedreht und diese zum Leben erweckt werden.

Wer bei dieser Jubiläumsaufführung dabei sein möchte, Tickets sind online ab sofort verfügbar.