9. Februar 2017

Arnold nimmt Rache

Arnold Schwarzenegger im ersten Trailer zum Rachefilm »Aftermath«
Arnold nimmt Rache
Arnold is back. Bisher allerdings ohne große Knaller. In die Medien schafft er es eher durch aktuelle politische Ratschläge.
»Terminator: Genisys« wurde kein Flop an der Kasse, gilt aber als schwache Fortsetzung der Reihe. James Cameron, der 2019 wieder in den Besitz der Rechte an dem Action-Franchise kommt, plant schon die Fortsetzung. Immerhin legte er mit den ersten beiden Teilen die Grundlage für den Erfolg. Für die geplante Fortsetzung ist Tim Miller, Regisseur des sehr erfolgreichen »Deadpool« geplant.

Aktuell wurde der Trailer für einen neuen Film mit Arnold Schwarzenegger veröffentlicht. In »Aftermath« verliert Bauleiter Victor Frau und Kind bei einem tragischen Flugzeugabsturz. Dafür verantwortlich ein Fluglotse (Scoot McNairy), dem ein bitterer Fehler unterlief. In weiteren Rollen sind Mariana Klaveno, Kevin Zegers, Scoot McNairy, und Larry Sullivan zu sehen. Elliot Lester führte Regie, das Drehbuch stammt von Javier Gullón (»Enemy«).

Der Film basiert auf einem Unglück, das sich 2002 in Deutschland ereignete. Betroffen waren eine russische Verkehrsmaschine der Bashkirian-Airlines und ein Frachtflugzeug. 49 der 71 Opfer waren Kinder. Verantwortlich für den Zusammenstoß war Fluglotse Peter Nielsen von Skyguide, dem ein folgenschwerer Fehler unterlief. Die tragische Geschichte setzte sich mit dem Mord an ihm durch Witali Kalojew, dessen Frau und zwei Kinder bei der Kollision ums Leben gekommen waren, zwei Jahre später fort.

»Aftermath« soll kein typischer Rachefilm wie schon so oft mit Arnold Schwarzenegger sein. Schwarzenegger scheint lediglich auf der Suche nach einer Entschuldigung. Wobei der Trailer auch das offen lässt…

Regie bei führt Elliott Lester. Darren Aronofsky ist als Produzent aktiv. Aktuell ist er bei uns mit dem Oscar-nominierten »Jackie« zu sehen, bei dem er auch für die Produktion verantwortlich zeichnet.

www.youtube.com/watch?v=jLBrkK-ZnI0