16. Februar 2017

Krieg der Ströme

Benedict Cumberbatch spielt Thomas Edison
Krieg der Ströme
Aktuell laufen die Dreharbeiten zu »The Current War«. Regie führt Alfonso Gomez-Rejon (»Warte, bis es dunkel wird«), er inszeniert die Geschichte vom sogenannten Stromkrieg mit hochkarätiger Besetzung u. a. mit Benedict Cumberbatch, Katherine Waterston, Michael Shannon.

Ein erstes Bild von Benedict Cumberbatch (»Sherlock Holmes«) als Thomas Edison ist bereits erschienen (© Weinstein Company).

Der Kinostart soll noch 2017 sein. Die Weinstein Company produziert u. a. mit Timur Bekmambetow als Produzent.

Thomas Edison stand Ende des 19. Jahrhunderts in erbitterter Rivalität mit dem Ingenieur George Westinghouse, der sich mit Edison ein Wettrennen um die Entwicklung eines markt- und zukunftsfähigen Stromnetzes für die USA lieferte.

Edison favorisierte Gleichstrom, Westinghouse Wechselstrom für eine flächendeckende Versorgung. Das Ende des Stromkrieges ist bekannt, allerdings könnte Edisons Lieblingsstrom für die Zukunft wieder ein Comeback feiern.